Montag, 14. September 2009

Skip Beat PS2 Kapitel 1 (Part1)

Kapitel 1
Kyoko wacht mit schwindelndem Kopf auf. Sie hat keine Ahnung, was gerade passiert ist. Sho ist da. Er erzählt ihr, dass sie gerade einen Preis als Newcomer-Schauspielerin gewonnen hat und zusammengebrochen ist, als sie ihn angenommen hat. Er war eigentlich ganz nett zu ihr. Sie hat wieder einen Black.Out.
Als nächstes ist Ren bei ihr. Anscheinend hat er sie getragen, als sie zusammengebrochen ist. Er kommt näher und zeigt seine "Kaiser der Nacht"-Haltung. Sie wird etwas unruhig als Ren noch näher kommt, aber er sagt ihr, dass sie sich keine Sorgen machen muss, die Türen seien alle sicher verschlossen, es könne also niemand reinkommen. Sie ist verwirrt von seiner Bemerkung.
Dann wacht sie wieder auf. Sie fragt Moko-san über den Schauspiel-Preis, woraufhin diese sie fragt, ob sie sich den Kopf gestoßen hätte. Sie sei total durcheinander. Sie erzählt ihr außerdem, dass die Love-Me-Section aufgelöst wurde und sie sie vermutlich nie wieder sehen wird. Dann geht sie.


An dieser Stelle spielt das Opening, das ihr in der Einführung findet^^


Kyoko wacht unter Schock auf. Die ganze Sache mit den 3 Leuten war nur ein Traum! Sie macht sich für die Schule fertig und geht, nachdem sie mit dem Boss und seiner Frau gesprochen hat.
Sie denkt über den Traum nach, den sie hatte. Während sie in Gedanken versunken ist, fällt sie hin und verliert beinahe Corn. Glücklicherweise findet sie den Stein schnell, aber sie ist fast zu spät, also rennt sie in Höchstgeschwindigkeit.
In der Schule sprechen einige Mädchen über Sho´s Song (den Kyoko auch als gut anerkennt). Außerdem reden sie darüber, dass Kyoko "Mio" aus Dark Moon spielt. Dann sprechen sie über Kanae und fangen an, schlecht über sie zu tratschen. Kyoko geht zu ihnen. Kyoko fragt sie, was sie über Kanae erzählen und gibt ihnen den Mio-Blick.


Die Mädchen habe Todesangst. Später malt sie sich aus, wie das Schulleben wohl mit Moko zusammen wäre.

Danach geht sie zum TV-Sender wegen einem Job von "Bridge Rock". Sie ist als Bo verkleidet. Sie trifft Ren und die beiden unterhalten sich ein wenig. Ren bedankt sich für Bo´s Rat bei seinem Kazuki-Problem. Bo sagt, dass er sich auch bei ihm bedanken müsste für den Rat. Ren macht sich noch etwas über das Huhn lustig, entschuldigt sich aber, als sie beleidigt aussah. Bo erzählt Ren, dass er ihn nicht mehr hasst.
Nach ihrem Job, als sie wieder normal angezogen ist, trifft sie zufällig Ren und Sho zusammen. Man kann sich die Spannung vorstellen.


Sho verspottet sie dafür, dass sie für so einen billigen Job hierherkommt. Kyoko ist verärgert. Dann ruft Ren sie. Sie bemert, dass sie wegen Shotaro beinah vergessen hat, ihn zu begrüßen. Sie führen ein höfliches Gespräch, in dem Kyoko ihn daran erinnert, auf seine eigene Gesundheit zu achten. Dann fällt Sho ein: "Hey, ignoriert mich nicht! Ich bin auch eine sehr beschäftigte Person!" Er beschwert sich, dass Kyoko Ren den Vorrang gibt. Kyoko antwortet, dass es nur natürlich sei, da er ja ihr Senior ist. Sho erinnert sie: "Nun, in diesem job binm ich dein Senior. S-E-N-I-O-R." Sie gibt ihm ein sehr widerwilliges: "........otsukare sama desu."

"Ich sehe einen großen Unterschied in der Haltung, ich kann keine Mühe spüren."
"Sei still. Ich sollte es sagen und das hab ich, richtig?!"
Ren sagt ihr, sie sollte das nicht tun. Er fügt hinzu: "Egal wie lästig die andere Person ist, du solltest immer lächeln und richtig grüßen."
"Wen nennst du hier lästig?!"
"Ah, Verzeihung, beachte es gar nicht. Ich habe nicht ausdrücklich auf dich als lästig hingewiesen, das war nur ein Beispiel."
Wie dem auch sei, Sho regt sich immernoch über ihre Haltung gegenüber Ren auf und darüber, dass sie ihn nur so behandelt, weil sie von der gleichen Agentur kommen. Kyoko protestiert, dass es noch viel mehr Gründe dafür gibt und fügt hinzu, dass Ren sich nicht mit so jemandem vergleichen müsse. Sie sagt außerdem, dass sie sich wirklich um Ren sorgt. Natürlich schenkt er ihr sein göttliches Lächeln.


Ren dreht sich zu Sho und sagt: "Es ist zwar etwas spät, aber guten Tag, Fuwa-kun." Sho ist nicht in der Lage, zurückzugrüßen (vermutlich wegen Ren´s Lächeln xD). Kyoko sagt: "Nach deiner Predigt eben bist du wohl stumm geworden, huh?" Er sagt ihr, sie solle ruhig sein. Kyoko meint, das wäre etwas, in dem er immer gewinnen würde: Sich wie ein Kind zu benehmen.

Sho kommentiert, dass sie sich wirklich verändert hat gegenüber früher. "Und wessen Schuld ist das?!" fragt Kyoko daraufhin. "Ah, das war ich. Ich war der jenige, der Kyoko verändert hat." antwortet Sho. Jetzt war es Ren, der unzufrieden mit der Bemerkung war. Kyoko sagt ihm, er solle aufhören, komisches Zeug zu labern. Er war es, wegen dem sie verletzt wurde.
Sho macht noch ein paar Kommentare darüber, dass sie ganz sicher nur kleine Jobs bekommen wird. Kyoko behauptet, dass alle Jobs wichtig sind und Ren stimmt ihr zu. Er fügt hinzu, dass jeder Job mit dem angemessenen Respekt behandelt werden muss und jede einzelne Person eine Rolle spielt.
Sho: "Ich spreche mit Kyoko. Außernseiter sollten sich raushalten."
Ren: "Ich bringe Mogami-san lediglich die wichtigesten Dinge im Show-Biz bei."
Kyoko: "Genau. Es gehen nämlich nicht alle herum und fangen Streitgkeiten mit anderen an und machen sich Feinde."
Ren: "Wo wir davon sprechen, die warst auch auf Streit aus, als wir uns das erste Mal getroffen haben."
Sho: "Das war kein Streit. Du nennst etwas auf dem Level ´Auf Streit aussein`? Hah, wie schwach."
Kyoko und Sho streiten schon wieder. Kyoko behauptet, dass Sho immer irgendwas lächerliches oder dummes macht. Am Ende verliert Sho die ´Argumentation´ und ist total angepisst. Er sagt, er wird sie dafür schon noch kriegen und sie ist ziemlich eingeschüchtert. "W-was soll das? Willst du jetzt Gewalt benutzen, weil deine Worte nicht reichen?" "Ich werde dich nur mit meinen Händen ruhigstellen." Er fügt hinzu, dass sie diesmal nicht entkommen kann. Kyoko ist ziemlich eigeschüchtert, aber am meisten ist sie darüber besorgt, wieder aus dem TV-Sender verbannt zu werden wegen Sho.
Er versucht sie zu packen, aber Ren geht dazwischen.


Ren befiehlt Sho mit fester Stimme aufzuhören. Sein Blick ist hart. Sho sagt: "Ich werde mit ihr machen, was ich will!" und Ren erwidert: "Mogami-san gehört dir nicht!" Rens Blick wird schärfer, seine Stimme tiefer und seine Wut zunehmend offensichtlicher.

Sho: "Das ist eine Sache zwischen ihr und mir. Halt dich da raus!"
Ren: "Ich werde nicht nur danebenstehen und zusehen, wie du Mogami-san verletzt!"
Sho: "Was hast du gerade gesagt?!"
Ren: "Mogami-san steht jetzt unter meinem Schutz!"
Das bringt Sho dazu, zurückzutreten. Ren sagt zu Kyoko: "Ich habe versprochen, dich zu beschützen." Sho ist geschockt: "Was?! Das war nicht bloß eine Lüge?!"


Ihr Gesicht wird rot. Sie erinnert sich, dass Ren nach dem Beagle-Unfall gesagt hat, dass er sie beschützen würde. Es ist lange her und er beschützt sie immer noch. Dann denkt sie darüber nach und bemerkt, dass es anders sein sollte: "Nein, Tsuruga-san! Ich sollte es sein, die Sie beschützt. Bitte verlassen Sie sich auf mich." Ren, etwas sprachlos, fährt fort: "Uh, okay, dann zähle ich auf dich..." Das passt Sho natürlich überhaupt nicht.

Dann taucht auch Moko-san auf der Bildfläche auf. Sie spricht mit Kyoko. Sho macht abfällige Bemerkungen über Moko, aber sie schickt das ganze postwendend zurück, weshalb er keine andere Wahl hat, als ruhig zu sein. Kyoko war schon wieder fast im ´Killer-Modus´, aber Moko hat sie aufgehalten. Sie erzählt Kyoko, dass sie einen Job zu erledeigen haben und, dass sie sie mitnehmen muss. Sie sagt Ren außerdem,d as Yashiro nach ihm sucht. Kyoko bedankt sich bei Ren und Moko. Dann gehen alle. Kyoko bemerkt, dass das mti dem Job keine Ausrede war: Sie müssen den Raum der Ferkel säubern.
...

Kommentare:

  1. Wie es wohl weiter geht .... :) ( nancy97)

    AntwortenLöschen
  2. ich werde mogami-san beschützen...hach..klingt traumhaft schön ...weiter so ren... shotaro du arschloch lass sie gefälligst ihn ruhe!!!!!!!endschuldige die wortwahl..he..he

    AntwortenLöschen
  3. woooow voll toll ..haste voll fein gemacht '-'
    ..will das auch ma spieln *-*..C:(jule)

    AntwortenLöschen
  4. Tolle seite,ich liebe die serie,schade ist nur das sie nicht in deutsch übersetzt wurde.
    Kyoko+Ren 4ever

    AntwortenLöschen